Zahlen und Fakten

Die Abteilung Forschung und Innovation beschäftigt 3.870 Menschen aus rund 60 unterschiedlichen Ländern. Sie arbeiten in 30 Fachbereichen. Mehr als die Hälfte haben einen Doktortitel oder sind Ingenieure. Im Jahre 2015 haben sie mehr als 497 Patente angemeldet.

Zahlen und Fakten

  • €794M Millionen Euro in 2015 in Forschung & Innovation investiert
  • 497 angemeldete Patente in 2015

Beschäftigte

  • 3.870 Beschäftigte in 2015
  • 30 Fachgebiete (Biologie, Chemie, Physik, Optik, Mikrobiologie, Statistik, Bioinformatik, Ethnologie, Soziologie, Dermatologie…)
  • 60 Nationalitäten

Organisation

  • 3 globale Forschungszentren
  • 5 Hubs (USA, Japan, China, Indien und Brasilien)
  • 18 Forschungszentren weltweit
  • 16 Bewertungszentren
  • 52 wissenschaftlich-technische Abteilungen für Zulassungsfragen