Ethik Leitlinie und SpeakUp Policy

Unsere Ethik-Leitlinie legt die ethischen Zielsetzungen von L'Oréal schriftlich fest und unterstützt Mitarbeiter, Führungskräfte und Geschäftsleitung darin, den L’ORÉAL-SPIRIT in ihrer täglichen Arbeit zu leben.

Die Ethics Charta ist in 43 Versionen und 35 Sprachen abrufbar
Die Ethics Charta ist in 43 Versionen und 35 Sprachen abrufbar

Als Referenzdokument oder „Verfassung“ dient die Ethik-Leitlinie als Grundlage für Maßnahmen und Entscheidungen und bringt die ethischen Grundsätze des Konzerns jedem Mitarbeiter im Tagesgeschäft nahe. Die Leitlinien gelten für alle Mitarbeiter der L'ORÉAL-Gruppe und ihrer Tochtergesellschaften weltweit, auch die Führungskräfte und Vorstandsmitglieder der L'ORÉAL-Gesellschaften sind an sie gebunden. Jeder Mitarbeiter erhält eine persönliche Kopie.

Die Ethik-Leitlinie wurde 2000 erstmals verfasst und 2007 durch internationale Arbeitsgruppen in Asien, Europa, Nordamerika und Lateinamerika aktualisiert. Anschließend wurde die Leitlinie dem verantwortlichen Manager jedes Landes sowie dem Personalleiter und Rechtsberater vor Ort zur Bewertung vorgelegt. Um die Bedeutung der Leitlinie zu betonen, hat der Vorsitzende und CEO von L'Oréal das Vorwort persönlich unterzeichnet. Die Einleitung haben alle Verwaltungsratsmitglieder unterschrieben. Alle Mitarbeiter sind angehalten, die Leitlinie regelmäßig zu prüfen und zu kommentieren.

Die Ethik-Leitlinie legt die von L'Oréal-Mitarbeitern erwarteten Verhaltensweisen dar. Sie ist in 43 Fassungen in 35 Sprachen erhältlich. Mit Unterstützung des Verbands Valentin Haüy können wir für Menschen mit Seh- und Hörschwäche auch eine Version in Blindenschrift in englischer und französischer Sprache bereithalten.


SPEAK UP


L’ORÉAL will ein vorbildliches Unternehmen sein. Das Gesetz und unsere ethischen Prinzipien Integrität, Respekt, Mut und Transparenz zu respektieren, haben dabei höchste Priorität.

Wir wissen, dass Dinge manchmal schief laufen können oder verbessert werden müssen. Je eher wir davon erfahren, desto schneller können wir geeignete Maßnahmen ergreifen.

Die L’ORÉAL Speak Up Policy regelt, wann und wie L’ORÉAL Beschäftigte, externe Mitarbeiter oder andere Stakeholder eine „Speak Up“- bzw. Whistleblowing-Meldung vornehmen können.

Um die Speak Up Policy von L’ORÉAL Deutschland zu lesen, klicken Sie hier.

Klicken Sie hier, um die L’ORÉAL Speak Up Website aufzurufen und eine Speak Up Meldung einzureichen.


Ergänzende Leitfäden zur Ethik-Leitlinie


Neben der eigentlichen Ethik-Leitlinie gibt es drei Themenkreise, für die es eine eigene Leitlinie gibt: Kinderarbeit bei Lieferanten, verantwortungsvolle Umstrukturierung und die Beschäftigung von Familienmitgliedern und Freunden.


HERUNTERLADEN Ethikkodizes