L’Oréal ist Partner der Hello Tomorrow Challenge 2017
Group

logo hello tomorrow 863x863

Clichy, 24. Oktober 2017 – L‘Oréal ist das zweite Jahr in Folge Partner der Hello Tomorrow Challenge, einem internationalen Wettbewerb, der die vielversprechendsten Start-ups aus Wissenschaft und Technologie stärkt und vernetzt. Das Ziel des Wettbewerbs ist,Lösungen für die größten globalen Herausforderungen in der Industrie und Gesellschaft zu finden.

„Neue Technologien verändern die Wissenschaft. Einige davon werden dazu beitragen, die großen Herausforderungen, vor denen die Welt heute steht, zu lösen. Für Unternehmen und High-Tech-Start-ups ist eine Zusammenarbeit unerlässlich, um die Umsetzung dieser zukunftsweisenden Technologien in praktische Lösungen zu beschleunigen,” sagte Jacques Leclaire, wissenschaftlicher Leiter von L’Oréal.

Die Partnerschaft mit Hello Tomorrow ergänzt die Open-Innovation-Strategie von L‘Oréal, die auch den Technologie-Inkubator für Forschung und Innovation von L‘Oréal in San Francisco sowie Partnerschaften mit den folgenden High-Tech-Start-ups umfasst:

Ananda, ein kanadisches Start-up für neue, verbesserte 3D-Modelle von biologischem Gewebe

Poietis, ein französisches Start-up mit Sitz in Bordeaux für den 3D-Druck von Haarfollikeln

oder Nanoentek, ein koreanisches Start-up für die Entwicklung biochemischer Hautdiagnosesysteme

Eine internationale Jury wird die Gewinner des Wettbewerbs auswählen und auf dem Hello Tomorrow Weltgipfel am 26. - 27. Oktober bekannt geben. Hier kommen mehr als 3.000 High-Tech-Start-ups, Investoren und einflussreiche Branchenführer aus aller Welt zusammen. Unter den zehn in der Challenge vertretenen Kategorien* wird L’Oréal die Kategorie „Wohlbefinden“ unterstützen. Vorgestellt werden die Gewinner dieser Kategorie von Lubomira Rochet, Chief Digital Officer bei L’Oréal. Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld von 15.000 Euro verbunden.

L’Oréal ist ebenfalls Partner des weltweit größten Start-up-Campus, der Station F in Paris, dem Digital Accelerator und Inkubator Founders Factory mit Sitz in London und Partech Ventures, einem internationalen Venture-Capital-Unternehmen mit technologischem Schwerpunkt.



Über L‘Oréal
Seit über 100 Jahren seht L’Oréal für Beauty. Mit ihrem einzigartigen internationalen Portfolio von 34 unterschiedlichen und sich ergänzenden Marken erzielte die Gruppe im Jahr 2016 einen Umsatz von 25,8 Mrd. €. Weltweit beschäftigt L’Oréal 89.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Als global führendes Unternehmen der Beauty-Branche ist L’Oréal in allen Vertriebskanälen präsent: Massenmarkt, Kaufhäuser, Apotheken und Drogerien, Friseursalons, Einzelhandel im Reisesektor, Markeneinzelhandel und E-Commerce.
Forschung und Innovation sind das Herzstück der Strategie von L’Oréal. 3.870 Forscher stützen sich auf ihre Expertise, um den Schönheitsbedürfnissen weltweit gerecht zu werden. Die Nachhaltigkeitsstrategie von L’Oréal „Sharing Beauty With All“ definiert ehrgeizige Ziele im Bereich Nachhaltigkeit, die entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Konzerns bis 2020 erreicht werden sollen.

Presseinformationen der L’Oréal-Gruppe finden Sie auch auf http://mediaroom.loreal.com/en/



*Daten & Sonstiges, Energiewende, Umwelt, Nahrungsmittel & Landwirtschaft, Wohlbefinden, Gesundheitswesen, Industrie 4.0, Neue Materialien, Mobilität, Luft- und Raumfahrt.




Über Hello Tomorrow
Hello Tomorrow ist eine Non-Profit-Organisation, die 2011 mit dem Ziel gegründet wurde, die Umsetzung zukunftsweisender Technologien in praktische Lösungen zu beschleunigen. Sie stärkt die weltweit vielversprechendsten High-Tech-Unternehmer und bringt sie mit den richtigen Wegbereitern zusammen. Heute ist Hello Tomorrow eine globale, interdisziplinäre Gemeinschaft, die mit 100 der besten Universitäten und Forschungszentren zusammenarbeitet und in fast 40 Ländern präsent ist.
Die Hello Tomorrow Challenge, ein globaler Wettbewerb für Start-ups hat seit ihrer ersten Austragung im Jahr 2014 mehr als 10.000 Start-ups aus über 100 Ländern angezogen. Der diesjährige Wettbewerb findet im Rahmen des Hello Tomorrow Weltgipfels in Le CENTQUATRE-Paris statt (26. - 27. Oktober 2017).



Pressekontakt
L’Oréal Deutschland
Eva Podlich
eva.podlich@loreal.com
Tel 0211-4378215