L'Oréal lädt Startups zum Networking ein

Während der Düsseldorfer Startup-Woche war auch L'Oréal Deutschland als Mentor dabei. Das Kosmetikunternehmen lud Firmengründer in die 15. Etage seines neuen Bürogebäudes ein, wo L'Oréal Experten über die digitalen Herausforderungen sprachen.

startups@j1

„Meet the Beauty Experts“ war das Motto einer besonderen Veranstaltung bei L’Oréal. Auf der Startup Woche 2018 in Düsseldorf lud das führende Kosmetikunternehmen in Deutschland und weltweit Unternehmensgründer auf die 15. Etage des neuen L'Oréal Bürogebäudes "J1" ein. Bei dem exklusiven Netzwerktreffen mit rund 40 Teilnehmern sprachen L'Oréal Experten – darunter Chief Digital Offficer Kai Schmidhuber und Dominik Schneider, General Manager Garnier - über L’Oréal Deutschland und seine digitalen Herausforderungen. Weitere Themen an dem Abend waren Social Media, Performance-­Marketing, Vertrieb, E­-Commerce oder Data—Intelligence und natürlich die Zusammenarbeit von L’Oréal mit Unternehmensgründern.

„Wir freuen uns, dass wir bei der Startup-Woche als Mentor dabei sein konnten und Unternehmensgründern hier bei uns eine Plattform für Networking bieten konnten. Ich habe viele interessante Gespräche mit jungen Gründern geführt. Bei einigen wird es sicherlich ein Follow-Up geben, im Idealfall kommt sogar eine Kooperation zustande. Die Veranstaltung kam sehr gut an – sowohl bei den Teilnehmern als auch bei unseren L'Oréal-Experten“, so Dr. Niklas Teichmann, Initiator der Veranstaltung und im CMO Team verantwortlich für Startups.

Die Zusammenarbeit und der Austausch mit Start Ups ist ein wichtiger Pfeiler der weltweiten digitalen Innovationsstrategie von L‘Oréal. Seit letztem Jahr unterstützt die Gruppe in Frankreich zum Beispiel „Station F“, den weltweit größten Start-Up-Campus.