Wissen über Schönheit teilen

Das Wissen über Schönheit teilen

100,000 Years of Beauty is a humanities research publication on beauty from prehistory to the present day, published by Gallimard in conjunction with the L'Oréal Foundation.

Das Wissen über Schönheit teilen

100,000 Years of Beauty is a humanities research publication on beauty from prehistory to the present day, published by Gallimard in conjunction with the L'Oréal Foundation.

Die L’Oréal-Stiftung unterstützt auch weiterhin das 2006 eingerichtete Programm "The Meaning of Beauty", das der Erarbeitung und Verbreitung von Wissen über die Bedeutung des physischen Erscheinungsbildes dient.

Stipendien der Bibliothèque Nationale de France (BNF)

Seit fünf Jahren unterstützt die L’Oréal-Unternehmensstiftung die Erarbeitung und Verbreitung von Wissen über die Bedeutung des physischen Aussehens und vergibt in Zusammenarbeit mit der französischen Nationalbibliothek BNF "Art of Being and Appearance"-Stipendien. In diesem Jahr heißt die Stipendiatin Elena Lazzarini, eine italienische Forscherin und Dozentin an der Universität Pisa, die damit ihre Arbeit zum Körper der Renaissance und den sogenannten "Geheimnisbüchern" finanziert. Über das Stipendium wird auch die Sammlung der BNF einer breiteren Öffentlichkeit bekannt gemacht.

Kurse an der Uni Sciences Po in Paris zu den gesellschaftlichen Herausforderungen des Aussehens

Seit drei Jahren leitet die Stiftung einen Kurs mit dem Titel "Bedeutung der Schönheit und körperliche Veränderung" an der Hochschule Sciences Po in Paris (IEP). Die Vorlesungen werden von den Autoren des Werkes 100.000 Years of Beauty gehalten.