Garnier: Ihr Partner in der Tasche

Der Verbraucher erwartet von einer Sonnencreme, dass sie die Haut vor den Gefahren der Sonne schützt. Garnier geht aber noch einen Schritt weiter und begleitet den Verbraucher über die App "My sunshine moments" im Alltag mit Rat und Tat.

CorpTopic_Comt_DevDur_Consommation_Garnier
CorpTopic_Comt_DevDur_Consommation_Garnier

Seit mehr als 75 Jahren ist Garnier Ambre Solaire erste Wahl für Verbraucher, die sich vor den Risiken der UV-Strahlung schützen möchten. Im Juni 2012 wurde diese Partnerschaft noch enger. "Umfragen haben gezeigt, dass der Verbraucher mehr über die Risiken der Sonnenstrahlung wissen möchte," so Reynald Sauvet, Vice-President Integrated Communications Garnier International. "Smartphones mit Internetzugang sind praktisch und weit verbreitet. Daher haben wir beschlossen, für diese tragbaren Geräte eine App zu entwickeln. Das Ergebnis ist My Sunshine Moments; diese App haben wir in mehreren Ländern auf Probe geschaltet. Die App unterstützt den Verbraucher im Alltag und informiert ihn über die Anwendung unserer Sonnenschutzprodukte." Die App wurde gemeinsam mit der Association of European Cancer Leagues entwickelt. Sie ermittelt den Standort des Anwenders und warnt ihn, wenn die UV-Strahlung zu intensiv ist. Außerdem bietet sie maßgeschneiderten Rat zum notwendigen Sonnenschutzfaktor, rät ggf. zum Auftragen von Sun-Blocker und erlaubt das Teilen von Fotos. "Die App soll Spaß machen," erläutert Reynald Sauvet, "denn auch der Aufenthalt in der Sonne bereitet Freude." Im Sommer 2012 wurde die App in Frankreich 30.000 mal heruntergeladen. 98% der Anwender haben ihr Profil ausgefüllt. Das zeigt, dass die App einen Bedarf erfüllt.

Die App My Sunshine Moments verlängert unseren Kontakt zum Verbraucher nach dem Kauf.
Reynald Sauvet, Vice-President Integrated Communications Garnier International