Pureology: mit dem Watersaver SalonTM den Wasserverbrauch reduzieren

Die Haarpflegemarke Pureology hat sich verpflichtet, in den Salons, in denen sie angewandt wird, den Wasserverbrauch zu reduzieren. Dafür hat die Marke eine digitale Strategie entwickelt, um Friseure und ihre Kunden zu sensibilisieren. Hier erfahren Sie mehr.

Pureology
Pureology

Pureology hat den Wasserverbrauch eines seiner Shampoo-Produkte über den gesamten Produktzyklus analysiert und hat festgestellt, dass der Wasserverbrauch zu 99% bei der Produktanwendung entsteht. Um ermitteln zu können, wie viel Wasser die Friseursalons verbrauchen, in denen Pureology angewandt wird, und um Friseure und ihre Kunden zum Thema Wasserverbrauch zu sensibilisieren, hat Pureology gemeinsam mit Nachhaltigkeitsberater Best Foot Forward eine einfache und lustige App entwickelt mit dem Ziel, dem Friseursalon seinen Wasserverbrauch aufzuzeigen und ihm zu helfen, ihn zu verringern. Auf einer digitalen Plattform für das iPad können Friseure ihren Wasserverbrauch eingeben und auf den sozialen Netzwerken teilen, damit eine Diskussion entsteht und das Thema ins Bewusstsein des Verbrauchers gerufen wird. Die Analyse macht den Verbrauch begreifbar, indem sie ihn in verständlichen Einheiten (Gläser voll Wasser, einmal duschen) ausdrückt. Das Tool gibt auch leicht umzusetzende Empfehlungen zur Reduzierung des Wasserverbrauchs im Alltag.

Verpflichtung

Wenn der Friseursalon seinen Wasserverbrauch ermittelt hat, kann er entweder ein "Mitstreiter" werden oder eine Verpflichtung eingehen – letzteres gemeinsam mit Green Cross International – um seinen Wasserverbrauch zu reduzieren, beispielsweise durch Spenden. Außerdem kann der Salon auf seine Verpflichtung zur Verringerung des Wasserverbrauchs hinweisen und dadurch dem Kunden zeigen, dass er sich für das Thema einsetzt und sich verpflichtet hat, den ökologischen Fußabdruck zu reduzieren.

Der Verbraucher kann außerdem online einen Friseursalon suchen, der sich dahingehend verpflichtet hat, und sich dadurch in seiner Entscheidung aktiv von der Verpflichtung des Salons beeinflussen lassen, den Wasserverbrauch zu reduzieren. So lassen sich Kunden und Verbraucher auf spielerische und informative Weise im Netzwerk und online sensibilisieren und dazu anhalten, selbst ihren täglichen Wasserverbrauch zu verringern.