L'ORÉAL UND INFLUENCER

Loreal und Influencer
Loreal und Influencer

Bei L'Oréal teilen wir mit InfluencerInnen eine Leidenschaft für Schönheit. InfluencerInnen sind für uns eine hervorragende Möglichkeit, um mit Verbrauchern auf eine persönlichere Art in Kontakt zu treten und engere Beziehungen zu ihnen aufzubauen. Im Umgang mit unseren Verbrauchern legen wir großen Wert auf Respekt. Wir möchten auch in Zukunft ihr Vertrauen verdienen. Dafür sind Transparenz und Integrität sehr wichtig. Wir verpflichten uns transparente, respektvolle und professionelle Beziehungen zu InfluencerInnen und indirekt zu deren jeweiligen Zielgruppen aufzubauen. Mit dieser Zielsetzung und unter Berücksichtigung der ethischen Interessen, mit denen Beziehungen verbunden sind, ist die vorliegende Wertecharta eine gegenseitige Verpflichtung, eine echte Beziehung einzugehen, in der sowohl unsere Werte als auch die der InfluencerInnen aufeinander abgestimmt und im Einklang miteinander sind.

Die Verpflichtungen von L’Oréal:

1. L'Oréal behandelt alle Menschen mit Respekt. Schönheit hat für L’Oréal viele Facetten. L’Oréal arbeitet mit Menschen aller Geschlechter, Hintergründe, Hauttypen sowie Lebensstile zusammen. Wir möchten mit InfluencerInnen zusammenarbeiten, die unsere Werte und ethischen Grundsätze - Integrität, Respekt, Mut und Transparenz - teilen. In Abhängigkeit von der Zusammenarbeit, die wir mit InfluencerInnen eingehen, behalten wir uns vor, mit angemessener Sorgfalt zu prüfen ob unserer Werte übereinstimmen. In diesem Fall schauen wir uns nur Informationen an, die bereits öffentlich zugänglich sind.

2. Wir möchten mit InfluencerInnen zusammenarbeiten, die ihre Reichweite durch ihren persönlichen Einsatz und ihr Talent organisch aufgebaut haben. Wir überprüfen, ob InfluencerInnen die Anzahl der Follower oder das Engagement nicht durch bezahlte oder „Like-for-Like"-Mittel kaufen oder künstlich steigern.

3. Wir kommunizieren transparent, ob es sich um eine bezahlte Partnerschaft handelt: Nicht nur, weil wir verpflichtet sind, die weltweit geltenden Vorschriften einzuhalten, sondern auch, um das Vertrauen der Verbraucher zu erhalten.

4. Wir legen unsere Erwartungen, Ziele und andere Details wie Zeitpunkt der Veröffentlichung (oder Veröffentlichungsfristen) klar und deutlich fest. Wir lassen InfluencerInnen jedoch ihre kreative Freiheit, die Botschaft mit ihrer eigenen Stimme und ihrem eigenen Stil zu vermitteln, da wir ihre Kreativität und Authentizität schätzen.

5. Wir respektieren unsere gegenseitigen Vereinbarungen in Bezug auf Bild-, Urheberrechte und persönliche Daten.

6. Wir arbeiten zukünftig nicht mit InfluencerInnen zusammen, die jünger als 16 Jahre oder unter dem gesetzlichen Vertragsalter sind.

7. L’Oréal wird im Umgang und in der Kommunikation mit den InfluencerInnen, ob virtuell oder persönlich, respektvoll vorgehen.


Die Verpflichtungen der InfluencerInnen

1. InfluencerInnen verpflichten sich, authentisch zu kommunizieren und kreative, ansprechende und wertvolle Inhalte zu teilen.

2. InfluencerInnen teilen mit L'Oréal die gleichen ethischen Prinzipien und Werte und verpflichten sich, keine Inhalte zu veröffentlichen oder vorher veröffentlicht zu haben, die im Widerspruch zu unseren Werten Respekt, Toleranz und Inklusion stehen. Darüber hinaus werden InfluencerInnen keine Meinungen austauschen oder Verhaltensweisen an den Tag legen, die sich als Rassismus, Antisemitismus, Homophobie, Misogynie, religiöse Intoleranz, Gewalt, Mobbing oder Aggressivität gegenüber anderen, Pornografie oder jegliche Art von kriminellen Aktivitäten auslegen lassen.

3. Den InfluencerInnen steht es frei, ehrliche Meinungen über unsere Produkte und Marken zu äußern und gleichzeitig darauf zu verzichten, diffamierende Inhalte über sie zu veröffentlichen.

4. Abhängig von der Art der Zusammenarbeit verpflichten sich die InfluencerInnen, die Vertragsbedingungen einzuhalten, einschließlich der Erwartungen und Ziele oder der Fristen für die Veröffentlichung von Inhalten.

5. Die InfluencerInnen müssen transparent über die Art ihrer Beziehung zu L'Oréal informieren, indem sie ihre kommerziellen Interessen gegenüber ihrem Publikum vollständig offenlegen, so dass eine vollständige Transparenz gewährleistet ist, wenn Inhalte bezahlt oder gefördert wurden (bezahlte Kooperation, #SponsoredBy, etc.).

6. InfluencerInnen respektieren alle Bild- und Urheberrechte sowie alle Verbraucherrechte auf den Datenschutz.

7. InfluencerInnen werden im Umgang und in der Kommunikation mit den L’Oréal-Teams, ob virtuell oder persönlich, respektvoll vorgehen.

Sie können die L'Oréal Influencer Werte Charter herunterladen.